Liebe Genossinnen und Genossen, liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Freundinnen und Freunde,

nach der verlorenen Bundestagswahl vergeht keine Woche mehr, an dem die SPD nicht über ein Schlagwort spricht: Die Erneuerung. Wie kann sie gelingen? Was muss sie beinhalten? Wie können wir sie mit Leben füllen, so dass sie nicht vom Schlagwort zum Unwort verkommt?

Wir wollen gemeinsam auf einem Erneuerungskongress zusammen mit vielen Gästen aus der Zivilgesellschaft, Wissenschaft, Medien und unseren europäischen Schwesterorganisationen Antworten auf diese Fragen geben. Wir wollen Impulse von links setzen, um der SPD sowohl organisatorisch als auch programmatisch neues Leben einzuhauchen. Wir laden alle Genossinnen und Genossen, Kolleginnen und Kollegen sowie Interessierten dazu ein, mit uns zu diskutieren am

Donnerstag, 28. Juni 2018, 19 – 21 Uhr
Freitag, 29. Juni 2018, 13 – 19 Uhr
im Rathaus Charlottenburg, Otto-Suhr-Allee 100, 10585 Berlin

Das genau Programm und die Gäste, die mit uns diskutieren werden, findet ihr hier:

 

Unser Facebook-Event mit aktuellen Infos findet ihr hier.


Hier geht’s zur Anmeldung für den Erneuerungskongress