DL21 Frühjahrstagung 2014 „Linkssozialdemokratische Reformperspektiven“

dl21-facebook-profilbildVor dem Hintergrund gegenwärtiger und zukünftig möglicher Koalitionen werden auf der diesjährigen DL21-Frühjahrstagung sowohl mittel- als auch langfristige Perspektiven der (linken-)Sozialdemokratie thematisiert. Der Einstieg erfolgt durch eine Analyse der (gesellschaftlichen) Rahmenbedingungen, etwa in den Bereichen Wirtschaft, Bildung und EU. Hierauf folgen weitere Themenblöcke, die sich u.a. mit der Definition linkssozialdemokratischer Identität beschäftigen.  Um gemeinsam ins Gespräch zu kommen, wird sowohl zusammen, als auch in kleineren Arbeitsgruppen über aktuelle Fragestellungen diskutiert.

Programm

Freitag, 30. Mai:

20.00 Uhr: Ankunft und Gespräche in der Parteilinken
DL21 trifft Frankfurter Kreis
Begrüßung: Hilde Mattheis, Vorsitzende der DL21

Ort: Ristorante San Marino, Frankfurter Straße 59, 34121 Kassel

Samstag, 31. Mai:

09.30 Uhr: Begrüßung und Eröffnung
Hilde Mattheis, Vorsitzende der DL21

09.50 Uhr: Grußwort
Gernot Grumbach, Stellvertretender Vorsitzender der SPD Hessen (angefragt)

10.15 Uhr: Block I: Mehrheiten für eine linke Politik – Soziale Lagen, Interessen, Diskurse

Inputs:

Dr. Hans-Jürgen Urban, Geschäftsführendes Vorstandsmitglied der IG Metall (angefragt),

Benjamin Mikfeld, Geschäftsführer Denkwerk Demokratie,

Sonja Ablinger, ehemalige Abgeordnete zum österreichischen Nationalrat

Kommentar: Ralf Stegner, Stellvertretender Vorsitzender der SPD

Moderation: Daniela Kolbe, stellv. Vorsitzende der DL21

anschl. Diskussion

12.00 Uhr: Essen

13.00 Uhr: Block II: Arbeitsgruppen

Einleitung: Dr. Matthias Miersch, stellv. Vorsitzender DL21

Arbeitsgruppe: Moderner Sozialstaat
Leitung: Wolfgang Uellenberg – van Dawen ver.di-Bundesvorstand und Klaus Barthel, Vorsitzender der AfA

Arbeitsgruppe: Freiheit verteidigen – Linke Bürgerrechtspolitik
Leitung: Christine Lambrecht, 1. Parlamentarische Geschäftsführerin der SPD-Bundestagsfraktion (angefragt) und Prof. Dr. Joachim Perels, Universität Hannover

Arbeitsgruppe: Sozialdemokratische Friedenspolitik
Leitung: Edelgard Bulmahn, Bundestagsvizepräsidentin und Dr. Ute Finckh-Krämer, MdB

Arbeitsgruppe: Sozialdemokratisch-ökologisches Wirtschaften
Leitung: Dr. Dierk Hirschel, ver.di-Chefökonom und Michael Müller, ehemaliger Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesumweltministerium

Arbeitsgruppe: Bildung für Alle
Leitung: Dr. Ernst Dieter Rossmann, MdB und Doris Lang-Lepschy, Coach

Arbeitsgruppe: Soziales Europa
Leitung: Dr. Joachim Schuster, DL21-Vorstandsmitglied und Johanna Uekermann, Juso-Bundesvorsitzende

15:45 Uhr: Ergebnisse der Arbeitsgruppen

Moderation: Dr. Nina Scheer, stellv. Vorsitzende der DL21

16.30 Uhr: Kaffee und Tee

17:00 Uhr: Block III: „Links in der Sozialdemokratie – ein neuer Aufbruch!“

Diskussion mit Publikumsbeteiligung:

Hilde Mattheis, Vorsitzende DL21,

Frank Schwabe, Vorsitzender der Denkfabrik,

Johanna Uekermann, Juso-Bundesvorsitzende

Moderation: Knut Lambertin, stellv. Vorsitzender DL21

 

18.50 Uhr: Perspektiven linkssozialdemokratischer Politik

Hilde Mattheis, Vorsitzende DL21

 

Anmeldung: info@forum-dl21.de

Tagungsort: Stadtteilzentrum Vorderer Westen, Elfbuchenstraße 3, 34119 Kassel