Blog
Veröffentlicht am 6. Oktober 2015

Im Deutschlandfunk hat der Nahostexperte Michael Lüders am 5. September ein kluges Interview gegeben. Hier stellen wir euch den Text zur Verfügung: Für den Nahostexperten Michael Lüders steht fest: Vor allem die USA sind verantwortlich für die Krisen in der Region. Die Flüchtlingsbewegung sei die Quittung für die dortige Interventionspolitik.Weiterlesen

.....
Veröffentlicht am 28. August 2015

von Michael Wendl Für einen auch für alle Mitglieder offenen Parteitag am 10. Oktober 2015 hat das SPD-Präsidium einen Leitantrag zur Diskussion gestellt, der inzwischen in den Gremien der SPD kursiert. Das Impulspapier der SPD lebt von der Kraft des optimistischen Selbstbetrugs. Diese Kraft sollte nicht unterschätzt werden, weil sieWeiterlesen

.....
Veröffentlicht am 20. August 2015

Meine Zustimmung zur Stabilitätshilfe zugunsten Griechenlands (Einholung eines zustimmenden Beschlusses des Deutschen Bundestages, der Hellenischen Republik Stabilitätshilfe in Form einer Finanzhilfefazilität zu gewähren sowie zur Vereinbarung über ein Memorandum of Understanding zwischen der Hellenischen Republik und dem Europäischen Stabilitätsmechanismus (ESM)) ist ein Votum für den Zusammenhalt Europas und gegen eineWeiterlesen

.....
Veröffentlicht am 6. August 2015

von Peter Conradi, Mitglied des Bundestages von 1972 bis 1998 Die Europäische Union (EU) ist eine große politische Errungenschaft. Nach zwei schrecklichen Weltkriegen entstand in Europa ein Bündnis friedlicher Koexistenz und Zusammenarbeit. Zur Zeit befindet sich dieses Bündnis jedoch in einer tiefen Akzeptanzkrise: das Vertrauen in die europäischen Institutionen schwindet,Weiterlesen

.....
Veröffentlicht am 21. Juli 2015

vom Arbeitskreis Ökonomie der Münchner SPD Zu der aktuellen Auseinandersetzung zwischen der Euro-Gruppe einerseits und der griechischen Regierung andererseits ist aus einer makroökonomisch und geldtheoretisch modernen Sicht Folgendes festzustellen: Die einseitigen Maßnahmen der finanziellen Austerität zu Überwindung der schweren Wirtschaftskrise in der Eurozone sind gescheitert, nicht nur in Griechenland, sondernWeiterlesen

.....