Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

DL-Dialog: Seenotrettung – Das Sterben im Mittelmeer beenden

17. Oktober: 19:00 - 21:00

Liebe Genossinnen, liebe Genossen,
liebe Freundinnen und Freunde,

mehr als 1500 Flüchtlinge sind in diesem Jahr bereits bei dem Versuch, das Mittelmeer zu überqueren, ertrunken. Während die Zahl der Flüchtenden insgesamt sinkt, steigt die Zahl der Todesopfer immer weiter an. Inzwischen geraten die zivilen Hilfsorganisationen zunehmend unter Druck, indem sie etwa von Anrainerstaaten kriminalisiert werden.

Unter welchen Bedingungen arbeiten diese Organisationen aktuell? Wie können sie helfen? Und wie könnte das Sterben im Mittelmeer beendet werden? Über diese und weitere Fragen wollen wir mit euch und unseren Referent*innen sprechen.

Mittwoch, 17. Oktober 2018,19.00 Uhr

Klub Aufsturz
Oranienburger Straße 67
10117 Berlin

Ablauf:

19.00 Uhr: Begrüßung
Hilde Mattheis, MdB, Vorsitzende DL21

19.15 Uhr: Diskussion mit
Sophie Scheytt. Leiterin der politischen Öffentlichkeitsarbeit von Sea-Watch

Verena Papke, Geschäftsführerin SOS Mediterranée (angefragt)

Moderation: Hilde Mattheis, MdB, Vorsitzende DL21

Für unsere Planung freuen wir uns über eine Anmeldung unter info@forum-dl21.de

Details

Datum:
17. Oktober
Zeit:
19:00 - 21:00

Veranstaltungsort

Aufsturz
Oranienburger Straße 67
Berlin, Berlin 10117 Deutschland
+ Google Karte