Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

DL21-Frühjahrstagung 2020: Faschismus 4.0: Erstarken der autoritären Rechten und mögliche Gegenstrategien

24. April - 25. April

Liebe Genossinnen und Genossen,

trotz Corona möchten wir an unserer Frühjahrstagung mit dem Titel Faschismus 4.0: Erstarken der autoritären Rechten und mögliche Gegenstrategien festhalten. Da wir diese aber natürlich nicht als Präsenztagung abhalten können, werden wir sie im virtuellen Raum über die Plattform Zoom durchführen. Ihr könnt euch dort per App über euer Smartphone oder über euren Computer einwählen.  Wir werden euch rechtzeitig vor der Tagung in die technischen Abläufe einweisen.

Wir freuen uns sehr, dass neben weiteren sehr interessanten Gästen auch unsere Justizministerin, Christine Lambrecht, die in letzten Wochen neue Maßnahmen gegen Rechts vorgeschlagen hat, zu uns kommen wird. Das Programm haben wir an das neue Veranstaltungsformat angepasst. Die Feier zu unserem 20jährigen Bestehen werden wir zu unserer Herbsttagung nachholen. Unsere Mitgliederversammlung wollen wir im Anschluss an unsere Friedenstagung am 20. Juni nachholen.

Für unsere Planung bitten wir eine Anmeldung an info@forum-dl21.de. Bitte teilt uns bei der Anmeldung gleich mit, an welchem der vier Workshops ihr teilnehmen wollt oder trag dich hier ein.

 

Mit solidarischen Grüßen,

Hilde Mattheis, MdB

Vorsitzende DL21

 

PROGRAMM

 

Freitag, 24. April 2020

18:00 Uhr         Begrüßung, Hilde Mattheis, MdB und Vorsitzende DL21

 

18:05 Uhr          Input I: Mit Gesetzen gegen Hass und Hetze

Christine Lambrecht, Bundesjustizministerin

 

18:35 Uhr         Input II: Rechtspopulismus und dessen Grundlagen heute

Prof. Dr. Dierk Borstel, FH Dortmund

 

19:05 Uhr         Input III: Faschismus 4.0: rechtsautoritäre Diskurse und Strategien in den Sozialen Medien

Prof. Dr. Paula Diehl, Uni Kiel

                       

19:35 Uhr         Diskussion mit

  • Christine Lambrecht
  • Prof. Dr. Dierk Borstel
  • Prof. Dr. Paula Diehl, Uni Kiel
  • Dr. Max Reinhardt spw-Redaktion und DL21-Vorstandsmitglied

Moderation: Hilde Mattheis, MdB und Vorsitzende DL21

 

20:40 Uhr        Ende des ersten Veranstaltungstages

 

 

Samstag, 25. April 2020

10:00 Uhr:        Begrüßung und Einführung in die Workshoparbeit, Ülker Radziwill, MdA und stv. Vorsitzende DL21

 

10.15 Uhr        Workshops mit allen Teilnehmenden der Tagung

  1. Wie können konkrete Gegenstrategien zum Rechtsradikalismus und Rechtspopulismus aussehen?

  • Mit Mirjam Blumenthal, SPD-Fraktionsvorsitzende in Berlin-Neukölln

 

  1. Argumentationstraining: Argumente gegen Rechts im digitalen Raum

  • Ann-Kathrin Mogge, #hatebreach – Hass im Netz begegnen

 

  1. Argumentationstraining: Argumente gegen Rechts im analogen Raum

  • Christopher Vogel, MBT Hessen

 

  1. Wie stärken wir in der Polizei die Kräfte, die gegen Rechts sind?

    • Uli Grötsch, MdB und Generalsekretär der SPD Bayern 

 

11:15 Uhr        Pause

 

11:45 Uhr        Fazit/Vorstellung der Ergebnisse aus den 4 Workshops

                        Moderation: Knut Lambertin, stv. Vorsitzender DL21

 

12:45 Uhr        Veranstaltungsende

 

 

Details

Beginn:
24. April
Ende:
25. April
Forum Demokratische Linke 21 e.V.
vertreten durch die Vorsitzende Hilde Mattheis, MdB
Kurt-Schumacher-Haus
Müllerstraße 163
D-13353 Berlin
Telefon: +49 30 4692-238
Telefax: +49 30 4692-237
E-Mail: info@forum-dl21.de