Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

DL-Dialog Rente

25. Januar 2017 - 19:00 - 22:00

 

Eigentlich soll durch die gesetzliche Rente der Lebensstandard nach dem Arbeitsleben gesichert werden. Von diesem Ziel entfernen wir uns aber immer weiter. Das sinkenden Rentenniveau verbunden mit schlecht bezahlte Jobs und längere Zeiten von Arbeitslosigkeit führt dazu, dass immer mehr Menschen von Altersarmut bedroht sind. Und klar ist: Weder betriebliche noch private Renten tragen für alle dazu bei, Renten armutsfest und lebensstandardsichernd zu machen.

Die Bundesregierung hat sich nun darauf geeinigt, das Rentenniveau langfristig bei 46 Prozent zu stabilisieren. Aber das wird nicht reichen. Wie kann die gesetzliche Rentenversicherung gestärkt werden? Und wie kann das Rentenniveau bei über 50 Prozent stabilisiert werden? Diese und viele weitere Fragen möchten wir mit euch und unseren Podiumsgästen diskutieren.

Ort: Kneipe „Aufsturz“ (Klub), Oranienburger Straße 67, 10117 Berlin

Programm:

19:00 Uhr: Begrüßung

Hilde Mattheis, MdB – Vorsitzende DL21

19:15 Uhr: Podiumsdiskussion mit

Klaus Barthel, MdB – Bundesvorsitzender Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen

Dr. Johannes Geyer – DIW

Dr. Reinhold Thiede – Deutsche Rentenversicherung Bund

 

Für unsere Planung freuen wir uns über eine Anmeldung an info@forum-dl21.de.

Details

Datum:
25. Januar 2017
Zeit:
19:00 - 22:00

Veranstaltungsort

Bar/Cafe Aufsturz
Berlin, Google Karte anzeigen
Forum Demokratische Linke 21 e.V.
vertreten durch die Vorsitzenden Lino Leudesdorff, Ülker Radziwill, Sebastian Roloff
Kurt-Schumacher-Haus
Müllerstraße 163
D-13353 Berlin
Telefon: +49 30 4692-238
Telefax: +49 30 4692-237
E-Mail: info@forum-dl21.de

Kampfdrohnen verhindern!

Unterschreibe jetzt:

DL21 Resolution zur Ablehnung von bewaffneten Drohnen

Hier Unterschreiben