Veröffentlichung des TTIP-Verhandlungsmandates wichtiger Erfolg

Hilde Mattheis, MdB
Hilde Mattheis, MdB

Berlin, 10. Oktober 2014 – Anlässlich der Veröffentlichung des Verhandlungsmandates für das Freihandelsabkommen mit den USA (TTIP) erklärt die Vorsitzende des Forum DL 21 Hilde Mattheis, MdB:

„Die Offenlegung des TTIP-Verhandlungsmandates ist ein wichtiges Zeichen für mehr Transparenz und ein Erfolg des großen Engagements aus den Parteien und der Zivilgesellschaft heraus. Auch über den weiteren Verlauf der Verhandlungen muss die Öffentlichkeit in Zukunft deutlich besser informiert werden.

Das Ziel des Abkommens muss es sein, Handel fair und nachhaltig zu gestalten sowie Maßstäbe und Standards global zu setzen bzw. zu erhöhen. Umgekehrt heißt das: Ein Abkommen, das Standards schleift, Privatisierungen forciert, Bürgerinteressen zuwiderläuft und Demokratie abbaut, ist in jedem Fall zu verhindern.“