DL21 – Niedersachsen: „Griechenland hat gewählt – Chance für einen Kurswechsel in Europa?“

Liebe Genossinnen und Genossen,

liebe Freundinnen und Freunde,

schon vor den Parlamentswahlen in Griechenland nahm das publizistische Trommelfeuer der deutschen „Qualitätspresse“ gegen einen Machtwechsel von Tag zu Tag zu, verbunden mit Ratschlägen der neoliberalen Hardliner insbesondere aus Deutschland, was „die Griechen“ denn zu wählen hätten. Nach dem Wahlerfolg der Syriza, die nun ihren Ankündigungen auch noch Taten folgen lässt, nimmt die Kampgane gegen Tsipras und seine Regierung immer erschreckendere Formen an. Wobei leider auch mal wieder Sozialdemokraten sich am Bashing beteiligen und das Einhalten von „Reformprogrammen“ und Sparauflagen fordern. Die Beurteilungen des Politkwechsels sind umso plakativer und drastischer, je weniger Kenntnisse über die Lage und Stimmung in Griechenland besteht.

Wir haben das zum Anlass genommen, zur Versachlichung der Diskussion und zur Auseinandersetzung mit dem Politikwechsel einen kompetenten und mit der Lage in Griechenland bestens vertrauten Referenten einzuladen. Wegen des aktuellen Anlasses treffen wir uns am

Dienstag, den 10. Februar 2015 um 18.00 Uhr
Niedersächsischer Landtag, Raum 122 (Fraktionssaal)

Griechenland hat gewählt –
Chance für einen Kurswechsel in Europa?

Referent : Dr. Gregor Kritidis, Politikwissenschaftler, Hannover

Ausserdem gibt es einen Bericht zur weiteren Entwicklung der „Magdeburger Plattform“ und das Folgetreffen am 1. Februar in Berlin.

Die weiteren Termine bitte vormerken:

  1. März 2015 – Der Verfall öffentlicher Infrastrukur und neue Finanzierungsideen
  2. April 2015 – Themenabend :

Über eine rege Teilnahme würden wir uns sehr freuen. Interessierte Gäste, Gennossinnen und Genossen ohne DL21-Mitgliedschaft sind herzlich willkommen! Gebt die Einladung gern weiter! Themenvorschläge sind ebenso herzlich willkommen

Da die Veranstaltung im Landtag stattfindet, ist eine rechtzeitige Anmeldung erforderlich! Anmeldungen bitte an: dl21@michael-buckup.de – Zur besseren Planung freuen wir uns über eine frühzeitige Zusage bzw. Absage!

 

Mit solidarischen Grüßen

 

Michael Buckup, Maximilian Schmidt, Stefan Stache